Hochzeitsfeier am 6. Januar 2023 auf dem Dorfplatz in Kippenhausen

Direkt zum Auftakt der Fasnet am 6. Januar feierte die Katzenzunft Kippenhausen Hochzeit auf dem Dorfplatz. Unser Narrenvater Pascalino war mehr als zwei Jahre ohne eine Narrenmutter an seiner Seite unterwegs. Die Kippenhauser Narren lebten ein Dasein als Scheidungskinder.

Doch unser guter Narrenvater bemühte sich fürsorglich um Ersatz. Noch vor der beginnenden 5. Jahreszeit verliebte er sich jedoch in ein reizendes Wesen, hielt seine Wahl vor allen geheim und überraschte seine Narrenschar, die Katzen, Hexen, Hohstubewieber und Baumsteller mit einer neuen, charmanten Narrenmutter. Im geschlossenen Planwagen wurde sie am Dorfplatz vorgefahren. Hinter dichtem Nebel noch immer nicht erkennbar, die Spannung wurde gehalten, dann trat sie aus der Verhüllung. Wunderschön anzusehen, mit langem blonden Echthaar. Nach anhaltendem Willkommensapplaus wurde das neue Narrenelternpaar Pascalino und Petra (Pascal Bochenek und Peter Röhrenbach) von Katzenpfarrer Carsten würdig geehelicht. Blumenmädchen, Brautvater und passende Eheringe durften an der Zeremonie nicht fehlen. Eine große Abordnung der Hexen, welche Glückwünsche, aber auch Wünsche an das Brautpaar vorbrachte. Bürgermeister Johannes Henne gratulierte mit einem Blumenstrauß für die Braut und flüssigen Gaben für den Bräutigam. Unsere Hohstubewieber brachten Kuchen, für Torte hatte es nicht gereicht, so unsere Ilse. Weitere Glückwünsche brachten unsere Patenzünfte aus Immenstaad, Hagnau und Ittendorf vor. Auch die Narrenpolizisten standen in der Reihe der Gratulanten. Die Kippenhauser Schalmeien stimmten uns für unsere Hochzeitsparty auf dem Dorfplatz ein. Geboten war Speis und Trank und bei gemütlichem Winterwetter feierten Narren und Kippenhauser Einwohner das närrische Ereignis im Dorf.

Die erste väterliche Fürsorge von Pascalino kommt postwendend. Für mindestens 25 Narren bereitete er Essen und lud zu sich nach Hause ein. Nach dieser Stärkung ging es weiter nach Ittendorf zum Guggiball.

Diese Fasnet ist gelungen eingeläutet. Wir wünschen dem neuen Narrenelternpaar eine tolle närrische Zeit, viele gemeinsame Fasnetsjahre und viel Spaß mit ihrem gesamten Gefolge.