hexen

HOHBERGER REBHEXEN
Wir Hexen aus den Hohberger Reben,
tun seit 1982 in Kippenhausen die Fasnet beleben.

Unser Gesicht, geschnitzt aus derbem Holz
ist wahrhaftig unser Stolz.
Markiert mit Burgunder-Traube und 2 Blatt
ist es absolut nicht glatt.

Rock und Bluse, die sind braun,
wie der Rebstock, man kann es schaun.
Hals- und Kopftuch wie könnt es sein,
tragen die Farben von weißen Wein.

Mit ner Schürz’ in Farbe grün,
wie die Reben im Frühjahr blühn,
verziert mit Blatt und auch mit Laus
fegen wir dahin im Sturmgebraus.

Dann tragen wir auch noch dazu
aus derben Leder unsere Schuh.

Wir sind gewandt, wir sind gewitzt,
wenn die weiße Unterhose unterm Rock vorblitzt.

Unser Begleiter ist der Besen,
mit dem wird alles aufgelesen,
was auf den Straßen bleibt so liegen,
wir fegen hier, wir fegen drüben
und dazwischen kommt ein Knaller
von unseren Karbatschen-Hexen-Schnaller.

Inzwischen waren wir auch fleißig,
denn wir sind nun der Hexen ca. 30

Schaut uns an und geht nicht fort,
wir passen doch gut in diesen schönen Ort !!!

Die 10 Gebote

  1. GEBOT:
    Wa de Häxemoaschter seit, des gilt fir Ei alle !
  2. GEBOT:
    Pinktlichkeit isch e Zier, wenn de di it dra haltsch, denn kumme mer witter ohne Dir.
  3. GEBOT:
    Halbaazoge kasch glei dahum bliebe!
  4. GEBOT:
    Im Suff bruchsch gar it kumme. Sunsch mosch mittere Entscheiung vom Hexemoaschter rechne.
  5. GEBOT:
    Suuf bi de Veranschtaltunge it so viel, dass de is blamierscht!
  6. GEBOT:
    Wenn mer ebbes machet, denn bruche mer Ei alle!
  7. GEBOT:
    Wenn de mol verhindred bisch, denn entschuldig di au frihzittig bi de Häxemuater oder Häxemoaschter, und lieg is it a, s’kunnt doch user!
  8. GEBOT:
    Wisseter nummer witter, denn gond zu de Häxemuatter oder Hexemoaschter. Ir wend doch koin stänkerige Käs si.
  9. GEBOT:
    Wenn de die Punkte it ihalte kasch, denn mosch gwätig si, dass a barmol dehom bliebe mosch, und wenn des nix nitzt wirds minder.
  10. GEBOT:
    Die Punkt hommer uffgeschriebe, damit mer e subere und aschtändig Gruppe hond. (Mir wend agnehm uffalle!)