DER BAUM STEHT

 

und ganz Kippenhausen zeigte sich mal wieder in stimmungsvoller Fasnetslaune.

Der Auftakt begann am Vormittag im Pfarrheim. Unser Pascalino und sein Ebinchen präsentierten einen eindrucksvollen, mit Witz gespickten Zunftmeisterempfang. Hier nicht unverschont blieben unser neuer, sowie unser ehemaliger Bürgermeister, unser OV Martin Frank, Schalmeien und Hohstubewieber. Ebenso ins närrische Fegefeuer geriet das Immenstaader Prinzenpaar mit seinem Gefolge und unsere Gäste aus Friedrichshafen und Ittendorf.

Und Ehrungen gab es auch in diesem Jahr. Unser Wolfi wurde für sein langjähriges Engagement und seiner Ausübung des Amtes als 1. Vorstand geehrt und zum Ehrennarr ernannt. Außerdem ehrte der ANR unsere Nadine Model und unseren Jürgen Bockewitz für viele, viele Dienste und Einsätze in unserem Vereinsleben.

Fast pünktlich um 14 Uhr setzte sich der Umzug durchs Dorf in Bewegung. An dieser Stelle möchte sich die Katzenzunft ganz herzlich bei allen Standbetreibern bedanken, welche sich Jahr für Jahr die Mühe machen, unsere Umzugsteilnehmer mit vielen kleinen Köstlichkeiten am Straßenrand zu verwöhnen.

Unser Baum war gestellt und für alle Kinder, die tatkräftig beim “Baumziehen” geholfen haben, gab es eine “Helferwurst”. Die Immenstaader Girls präsentierten ihren Gardetanz und unsere Hexen glänzten mit einem imposanten Hexenreigen. Erstmalig führte in dieser Fasnet unser Narrensamen voll stolz einen herrlichen Tanz im Häs auf.

Dann begann die Party. Ob im Zelt, Pfarrheim, Bar oder auf dem Dorfplatz konnte getanzt und gefeiert werden.

Auf der Bildergalerie könnt Ihr Euch nochmals durch den Tag klicken…