Bericht vom letzten Wochenende
Am vergangenen Freitag ludt der Alemannische Narrenring alle Hästräger zum Regionenball nach Kluftern. Selbstverständlich folgten wir gerne und zahlreich diesem Aufruf. Wir fanden eine gut organisierte Party, mit launigem und vielseitigem Programm. Auf dem offiziellen Gruppenfoto präsentieren wir uns nun mit Hexe und Katze, und an dem Abend präsentierten wir unsere Gruppe mit gewohnt starken Kompetenzen in allen Belangen des Feierns.
Am nächsten Morgen liefen wir beim Narrenbaumstellen in Immenstaad mit. Zum Teil noch vom Vorabend gezeichnet waren wir auch hier zahlreich vertreten und darob eine auffällige Gruppe innerhalb des Umzugs. Die Immenstaader Bürger zeigten sich gewohnt spendabel und gut organisiert und irgendwann stand dann auch mal der Baum, sodass wir hochmotiviert die darauffolgenden Verpflegungsmöglichkeiten auskosten durften.

 

Die Katzenzunft lädt ein:

Katzenball im Pfarrheim

Unter dem Motto “Auf der Baustelle” lädt der Narrenverein die Mitbürger und lokalen Baubetriebe ins Pfarrheim Kippenhausen ein. Los geht’s am Samstag um 19:33 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. Es erwarten uns (hoffentlich) gelungene Beiträge der Hexen und der Katzen und einspringende Musikkapellen und weitere Gruppen. Ab ca 21:30 Uhr öffnet dann auch die Keller-Bar. In diesem Jahr fahren die Busse in Richtung Hagnau/Meersburg und Immenstaad/Friedrichshafen direkt bis vor das Pfarrheim und das die ganze Nacht.

 

Einspringen in Hagnau
Wir haben uns zum Einspringen beim Mexican-Ball in Hagnau an diesem Freitag angemeldet. Treffpunkt ist um [21 Uhr, Korrektur seit Blättle-Redaktionsschluss:] 21:40 Uhr am Gwandhaus, natürlich in ganzer Pracht.

 

Unsere nächsten Termine:
22.01. Aufräumen vom Katzenball
29.01. Umzug in Neukirch. Abfahrt 11:30 Montfort.
04.02. Narrenbaumstellen in Kippenhausen